Archiv

Archiv für Oktober, 2010

Renault denkt ĂŒber Kleinserie bei Elektro-Sportwagen Dezir nach

31. Oktober 2010 Keine Kommentare

Der französische Autobauer Renault denkt aktuell ĂŒber eine Kleinserie des Elektro-Sportwagens Dezir nach. Das Unternehmen hat die Überlegungen im Rahmen der Testfahrten bestĂ€tigt. So betonte Axel Breun, der als Designer bei Renault arbeitet, dass der Autobauer ĂŒber die passende Plattform fĂŒr eine Kleinserie verfĂŒgen wĂŒrde. Durch ein Werk, das auf Produktionen dieser Art spezialisiert ist und eine serienreife Technologie wĂ€re dieser Schritt möglich.

Wie genau der Elektro-Sportwagen Dezir in Kleinserie aussehen wird, ist jedoch noch offen. Allerdings wĂ€re eine offene Variante, wie man sie vom frĂŒheren Renault Spider kennt, vorstellbar. Unklar ist auch, wie teuer der Elektro-Sportwagen in der Kleinserie sein könnte. Bisher wollte der Autobauer hierzu noch keine Angaben machen. Allerdings scheint festzustehen, dass der elektrische Sportwagen von Renault nicht so teuer sein wird wie der Tesla. Dieser schlĂ€gt mittlerweile mit rund 100.000 Euro zu Buche. Der Dezir feierte sein DebĂŒt auf dem Pariser Autosalon. Bereits Anfang Oktober sorgte er auf der Veranstaltung fĂŒr Aufsehen.

Renault plant gemeinsam mit RWE neue Tankstellen-Art

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Gemeinsam mit dem Energielieferant RWE plant der französische Autobauer Renault eine neue Art der Tankstelle, die sich ausschließlich fĂŒr eine Motor-Sorte eignen soll. Beide Unternehmen haben auf der Fachmesse eCarTec in MĂŒnchen ihre gemeinsam Vision zur Tankstelle in der Zukunft prĂ€sentiert. An dieser sollen Elektroautos kĂŒnftig ausschließlich den Strom zapfen können, der aus erneuerbaren Energien gewonnen wurde.

Bereits seit vergangenem Herbst widmet sich RWE dem Aufbau einer Infrastruktur mit Ladestationen, die in deutschen GroßstĂ€dten zu finden sind. Bundesweit stehen aktuell 500 Ladepunkte fĂŒr Besitzer von Elektrofahrzeugen zur VerfĂŒgung. In den vergangenen Wochen machte Renault immer wieder mit Neuvorstellungen von Elektrofahrzeugen auf sich aufmerksam. Das erste von insgesamt vier Fahrzeugen des Herstellers soll im Oktober 2011 auf dem Markt zu finden sein. Es wird sich um den Kangoo Rapid Z.E. handeln. Der Aufbau einer sicheren Infrastruktur mit Blick auf die Ladestationen gehört derzeit noch zu den grĂ¶ĂŸten Herausforderungen, die in Bezug auf die ElektromobilitĂ€t bekannt sind.

Renault senkt Preise bei Van-Klasse

17. Oktober 2010 Keine Kommentare

Der französische Autobauer Renault hat sich fĂŒr eine Preissenkung bei der Van-Klasse entschieden. KĂŒnftig wird der Scenic in der Basisvariante fĂŒr rund 700 Euro weniger zu haben sein. Somit wird der Basis Benziner Authentique 1.6 16 V 100 bereits zum Preis von 18.900 Euro angeboten. Die Basisversion des Renault Vans kann sich durchaus sehen lassen. Immerhin bietet sie eine Klimaanlage mit Pollenfilter, sowie elektrisch einstellbare und beheizte Außenspiegel. Aber auch auf einen höhenverstellbaren Außenspiegel wurde bei diesem Angebot nicht verzichtet.

In der Basisversion vom Renault Scenic ist ebenso die Keycard enthalten. Mit dieser ist das Öffnen und Verriegeln der TĂŒren möglich. Daneben bietet der 110 PS starke Benziner eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, die mit Frontairbags und Seitenairbags versehen ist. FĂŒr beide Sitzreihen stehen zudem Windowbags zur VerfĂŒgung. In der Basisvariante ist  zudem das ESP enthalten. Aber auch auf die Untersteuerkontrolle und die Antriebsschlupfregelung muss nicht verzichtet werden. Auch beim Kofferraumvolumen hat Renault Hand angelegt und bietet ab sofort bis zu 1870 Liter.

Renault Laguna CoupĂ© bietet zahlreiche Überraschungen

13. Oktober 2010 Keine Kommentare

Mit dem Laguna CoupĂ© setzt der französische Autobauer Renault auf ein Modell, das sich sehen lassen kann. Zweifelsohne ist das Laguna CoupĂ© das, was man als Überraschungspaket bezeichnen dĂŒrfte. Das Modell wirkt auf den ersten Blick vergleichsweise dezent. Durch das sportlich-schmucke Heck sticht der ZweitĂŒrer trotzdem ins Auge. Überraschend ist jedoch der Innenraum, der eine angenehme Verwöhn-Optik prĂ€sentiert. Hervorstechend sind die Ledersitze, die in der Farbe von John Waynes Hut gehalten sind.

Das Lenkrad behauptet sich mit einer angenehmen Griffigkeit. Daneben ĂŒberzeugt auch der Knauf, der fĂŒr die Automatikschaltung zustĂ€ndig ist. Einige Defizite weisen jedoch die RĂŒcksitze auf. Sie sind beim Laguna CoupĂ© nicht mehr als ein Alibifunktion. Allerdings unterstreicht Renault so die Position, dass es sich bei dem Laguna CoupĂ© wohl eher um ein Auto fĂŒr Kinderlose handelt. Unter der Haube bietet das Laguna CoupĂ© einen 3 Liter großen Sechszylinder-Diesel. Dieser weist deutliche Gemeinsamkeiten mit der klassischen AusfĂŒhrung auf, ist aber nun einmal um einiges sparsamer. Wer auf ruhigen Langstrecken unterwegs ist, kann mit dem Laguna CoupĂ© durchaus einen Verbrauch von nur sieben Litern realisieren.

KategorienLaguna Tags: ,

Ersatzteile zum kleinen Preis – Carmio macht‘s möglich

12. Oktober 2010 Keine Kommentare

Irgendwann kommt im Leben eines jeden Autos der Zeitpunkt, an dem der Kauf von Auto-Ersatzteilen unumgĂ€nglich sind. Immerhin nagen nicht nur UmwelteinflĂŒsse am Leben eines Autos, sondern auch der Zahn der Zeit. Wer zu diesem Zeitpunkt nicht zu tief in die Tasche greifen möchte, sollte sich fĂŒr die Funktionen von Carmio entscheiden.

Carmio ist ein unabhĂ€ngiger und neutraler Autoteile-Preisvergleich, mit dem Autohalter bis zu 70 Prozent Rabatt bei den eigenen Ersatzteilen einstreichen können. Auf dem Autoteile-Preisvergleich finden Nutzer Angebote fĂŒr die verschiedensten Fahrzeugtypen, so natĂŒrlich auch fĂŒr Renault Ersatzteile.

Mit von der Partie sind zudem umfangreiche Einbauanleitungen, durch die die Montage der Ersatzteile in Eigenregie erfolgen kann. Die wertvollen Tipps fĂŒr die Reparatur sorgen ab dem ersten Moment dafĂŒr, dass Autohalter nicht unnötig Geld ausgeben möchten.

Carmio bietet zudem umfangreiche Kundenbewertungen zu einzelnen Anbietern und Shop-Zertifikate. Durch sie soll die Sicherheit bei der eigenen Kaufentscheidung erhöht werden. Der eigentliche Kauf der Ersatzteile findet immer zwischen dem Kunden und dem Autoteile Shop statt.
Auf diesem Weg schafft es Carmio die Transparenz  von Produktangeboten und dem Markt zu erhöhen.

KategorienUncategorized Tags: