Archiv

Archiv für Januar, 2011

Renault Megane CC bekommt Konkurrenz

30. Januar 2011 Keine Kommentare

Der französische Autobauer Renault hat mit dem Megane CC  ein Cabrio auf dem Markt gebracht, das sich in der Gunst der KÀufer behaupten kann. Doch die rollende Sonnenterrasse aus Frankreich könnte in diesem Jahr Schwierigkeiten bekommen, denn im Jahresverlauf soll ein neuer Konkurrent auf dem Markt mitmischen. Dabei handelt es sich um keinen geringeren als um das Golf Cabrio. Alles in allem kann sich der Megane CC  aber auch weiterhin behaupten, denn auch bei geschlossenem Deck bietet er einen lichtdurchfluteten Bereich.

In Sachen Maße haben sich die Franzosen bei dem eigenen Cabrio nicht sparsam gezeigt. So hat der Megane CC  seinem Fahrer immer eine LĂ€nge von 4,48 m zu bieten. Zu den Highlights des Modells gehört vor allem das zweigeteilte Panoramadach, durch das nicht nur die Sonnenstrahlen den Weg in den Innenraum schaffen, sondern auch das Licht des Mondes. Das Öffnen des Decks nimmt bei dem Megane CC  rund 21 Sekunden Zeit in Anspruch und ist nur möglich, wenn das Auto steht. Durch das offene Deck schrumpft der Kofferraum beachtlich und verkleinert sich von 417 auf 211 Liter.

Leasing von Renault Latitude ab 4000 Euro pro Monat

23. Januar 2011 Keine Kommentare

Mit dem Latitude  hat sich der französische Autobauer Renault fĂŒr ein Konzept entschieden, das alles andere als alltĂ€glich ist. WĂ€hrend der Kauf eines Fahrzeuges eigentlich selbstverstĂ€ndlich ist, ist er bei dem Latitude  nicht möglich. Renault bietet das neue Modell lediglich im Rahmen eines Leasings an und  setzt damit ein Konzept um, das auf internationaler Ebene nur selten zu finden ist. Lange Zeit war unklar, wie kostenintensiv das Leasing von dem Latitude  im Detail sein wird. Nun stehen jedoch die ersten Zahlen fest. So soll die aus SĂŒdkorea stammende Limousine kĂŒnftig ab einer monatlichen Leasingrate von 399 Euro in Anspruch genommen werden können.

Dieser Leasingrate liegt eine Kalkulation zu Grunde, die eine Laufzeit von knapp vier Jahren umfasst. Eine Anzahlung mĂŒssen die Kunden von Renault bei dieser Variante nicht leisten. Allerdings ist die Laufleistung bei der angegebenen Leasingrate auf 40.000 Kilometer begrenzt. Damit ist dieses Angebot lediglich fĂŒr Fahrer die richtige Wahl, die nur selten im eigenen PKW unterwegs sind. In der Leasingrate sind alle Kosten enthalten, die durch Wartungsarbeiten, Verschleißreparaturen und Hauptuntersuchungen entstehen.

Renault bietet ab sofort neue Sondermodelle

16. Januar 2011 Keine Kommentare

Ab sofort können sich AnhĂ€nger des französischen Autobauers Renault auf neue Sondermodelle freuen. Mit ihnen startet der bekannte Automobilhersteller aus Frankreich in das neue Jahr. Die Sondermodelle werden unter der Bezeichnung „Je t‘aime“ angeboten und stehen in Verbindung mit mehreren Baureihen zur VerfĂŒgung. So hat Renault diese auf Twingo, Clio Kampus und Kangoo ausgeweitet. Ebenso wird der MĂ©gane ab sofort als Sondermodell offeriert. Bei den Sondermodellen setzt Renault auf eine gelungene Kombination zwischen umfangreicher Ausstattung und Preisvorteil.

Unter anderem bieten die Modelle ihrem Fahrer eine Klimaanlage. Am gĂŒnstigsten ist der Twingo „Je t‘aime“. Er wird bereits ab einem Preis in Höhe von 7990 Euro angeboten. Im Inneren des Fahrzeuges schlummert ein 58 PS starker Motor. Mit dem gleichen Motor lĂ€uft auch die Sonderausgabe vom Clio Campus. Sie wird von Renault zum gleichen Preis offeriert. Ein wenig mehr Leistung bietet der Kangoo „Je t‘aime“. In ihm schlummern immerhin 87 PS. Er wird ab einem Preis von 11.990 Euro angeboten. Etwas kostenintensiver ist das MĂ©gane Sondermodell mit einem Preis ab 12.990 Euro. Bei allen Modellen bietet Renault seinen Kunden einen Preisvorteil.

Renault sieht Kangoo Rapid Z.E. als Meilenstein

9. Januar 2011 Keine Kommentare

Heute kann man online lesen: Der französische Autobauer Renault steht einmal mehr unter Strom. Mitte des Jahres wird der bekannte Automobilhersteller mit dem Kangoo Rapid Z.E. ein Elektroauto auf den deutschen Markt bringen. Dabei sieht Renault das Elektroauto selbst als Meilenstein an. Die Ziele, die sich Renault fĂŒr die kommenden Jahre gesteckt hat, sind alles andere als klein. Immerhin möchte der Autobauer, dass es sich bis zum Jahr 2020 bei rund zehn Prozent aller verkauften Renault-Modelle um Elektroautos handelt. Nach eigenen Aussagen ist man davon ĂŒberzeugt, dass es sich dabei um den Antrieb der Zukunft handelt.

Doch mit dem Kangoo Rapid Z.E., der bereits in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, ist es noch lĂ€ngst nicht getan. So plant Renault die EinfĂŒhrung eines Zweisitzers mit Elektroantrieb.  Zu einem weiteren Meilenstein soll es zum Jahreswechsel 2012/2013 kommen. PĂŒnktlich zum Rutsch ins neue Jahr möchte Renault einen Kleinwagen mit Elektroantrieb auf den Markt bringen, der die GrĂ¶ĂŸe des Renault Clio hat. In Deutschland möchte der Autobauer rund 500 bis 1000 Elektro-Kangoos im Jahr absetzen.

KategorienUncategorized Tags:

Renault setzt auf neues Navigationssystem

2. Januar 2011 Keine Kommentare

Renault hat sich fĂŒr die eigenen Modelle fĂŒr ein neues Navigationssystem entschieden. Das Navigationssystem bietet den Fahrern ĂŒberraschende Funktionen und angenehmen Bedienkomfort. So ist das GerĂ€t nicht nur dazu in der Lage die Routen zu berechnen, sondern liefert dem Fahrer auch Internet-Adressen, die ĂŒber Google gesucht werden können. Zu den weiteren Funktionen gehört die Wettervorhersage, die sich auf den Zielort bezieht. Renault-Fahrer, die die Zusatzdienste des Carminat TomTom 2.0 Live nutzen möchten, mĂŒssen fĂŒr diese jedoch auch zahlen.

Bei der Routenberechnung greift das Navigationssystem zugleich auf einen Informationspool zurĂŒck. Durch ihn kann das System in AbhĂ€ngigkeit des Wochentages und der Tageszeit die effizienteste Strecke fĂŒr den Fahrer berechnen. Die Verkehrsinformationen, die durch das GerĂ€t verwendet werden, ĂŒberzeugen mit einer besonderen Hochwertigkeit, da sie neben den klassischen TMC-Daten ebenso Bewegungsdaten nutzen, die von Handybesitzern stammen. Renault verwendet das neue Navigationssystem unter anderem in den Modellen Laguna, Latitude und Espace. Im FrĂŒhjahr soll es in weiteren Modellen zu finden sein.