Archiv

Archiv für Mai, 2011

Renault WIND TCe 100 punktet mit umfangreichem Gepäckraumvolumen

27. Mai 2011 Keine Kommentare
Renault Wind flickr David Villarreal Fernández 300x197 Renault WIND TCe 100 punktet mit umfangreichem Gepäckraumvolumen

Renault Wind | © by flickr/ David Villarreal Fernández

Mit dem WIND TCe 100 schickt Renault ein Modell ins Rennen, das zum Sommer passt. Via Knopfdruck lässt sich das sportliche Coupé in ein Cabriolet verwandeln. Doch obwohl dieses Konzept nicht neu ist, ist Renault bei diesem Fahrzeug innovative Wege gegangen und hat sich für ein Dachkonzept entschieden, das dem Fahrer langfristig erhebliche Vorteile ermöglicht. Durch das innovative Konzept kommt es im Gepäckraum nicht zu Einschränkungen.

Demnach bietet der WIND TCe 100 an dieser Stelle ein beachtliches Volumen von 270 Litern. Dabei verschwindet das Dach nicht in dem Kofferraum des Fahrzeugs, sondern wird in einer kassettenartigen Heckklappe verstaut. Diese lässt sich mit dem Dach im Gepäck zwar nur schwer anheben, sorgt aber dafür, dass kein Stauraum verloren geht. Renault selbst bezeichnet den WIND TCe 100 als Coupé-Roadster. Der Zweisitzer verfügt links und rechts über eine breite Tür. Hervorzuheben ist vor allem der Fahrbahnkontakt, bei dem Renault keine Kompromisse an den falschen Stellen zulässt.

Renault bietet Mégane Coupé als vergünstigtes Sondermodell

22. Mai 2011 Keine Kommentare
Renault Megane flickr M93 300x164 Renault bietet Mégane Coupé als vergünstigtes Sondermodell

Renault Megane | © by flickr/ M93

Der französische Autobauer Renault hat sich für ein vergünstigtes Sondermodell des Mégane Coupé entschieden. Nur rund 100 Stück dieses Sondermodells werden zum Verkauf angeboten. Gefertigt wurde es von den Franzosen speziell für den deutschen Markt. Mit dem Mégane Coupé Monaco GP ist es Renault gelungen ein Modell zu schaffen, dass zahlreiche Extras gekonnt miteinander verbindet. Dabei zeigen sich diese nicht nur mit Blick auf das Design, sondern auch beim Komfort. Darüber hinaus wurde das Mégane Coupé mit einem deutlichen Preisvorteil ausgestattet.

Im Inneren des Mégane Coupé Monaco GP arbeitet ein leistungsstarker GT-Motor, der für ausreichend Fahrspaß sorgen soll. Hervorstechend sind bei dem Sondermodell vor allem die 17-Zoll-Leichtmetallräder, die in Glanz-Schwarz lackiert wurden und über einen Diamanteffekt verfügen. Das Sportfahrwerk wurde um 12 mm tiefer gelegt. Zudem sind die Gehäuse der Außenspiegel in Klavierlackoptik-Schwarz. Als weiterer Eyecatcher setzt Renault an dieser Stelle auf dunkle Scheinwerfermasken. Einen Kontrast zu der Perlmutt-Weiß Metallic Lackierung bildet zudem das dunkelgetönte Panorama-Glasdach.

Renault MĂ©gane CC zeigt sich mit frischem Look

15. Mai 2011 Keine Kommentare
Renault megane cc flickr shagy6six6 300x199 Renault MĂ©gane CC zeigt sich mit frischem Look

© flickr/ shagy6six6

Renault bietet mit dem Mégane CC ein Modell im frischen Look, das auch so manch einem Fan anderer Marken ein lobendes Wort entlocken kann. Gegenüber dem Vorgänger hat die Linie des neuen Mégane CC deutlich zulegen können. Das Dach des Modells lässt sich vollautomatisch öffnen. Allerdings ist das nur im Stand möglich. Für das Öffnen des Dachs müssen zudem rund 23 Sekunden Zeit eingeplant werden. Dieses Zeitfenster ist nicht gerade innovativ, doch kann durchaus als solide bezeichnet werden.

In seiner zweiten Auflage ist der Renault Mégane CC jedoch um einiges eleganter geschnitten und das dürfte bei Frauen und Männern gleichermaßen für eine gewisse Begeisterung sorgen. Bevor man das Dach des Mégane CC bewegen kann, muss zudem das Rollo geschlossen werden, das sich unter der Heckablage befindet.  Der schwere Deckel wird automatisch zugezogen. Damit schafft Renault gerade für Besitzer, die es bequem mögen, ein angenehmes Bonbon. Ein Nachteil ist jedoch das Kofferraumschloss, das in einer Höhe verharrt, die der Größe des Mitteleuropäers nicht gerade zuträglich ist.

Renault Twingo

8. Mai 2011 Keine Kommentare
Renault Twingo RS 300x199 Renault Twingo

Renault Twingo RS

„Praktisch, dynamisch, voll im Trend“ … so lautet die Devise für den kleinen, trendigen Franzosen Renault Twingo. Bereits zum fünften Mal in Folge liegt der Hersteller Renault mit 2,4 Millionen verkaufter Fahrzeuge, auf Platz 1 im europäischen Automobilmarkt. In der Pannenstatistik des ADAC führten im Jahr 2008 dreijährige Gebrauchtwagen, unter anderem Renault Twingo, die Spitze an. Der aktuelle Durchschnittspreis für einen Gebrauchtwagen Renault Twingo beträgt derzeit 5.329 Euro.

Da die Konkurrenz jedoch nie schläft, bietet der Hersteller Renault auch für seine Gebrauchtwagen attraktive Aktionen an. Zum einen wird eine Finanzierung mit 4,99 % effektivem Jahreszins angeboten. Die Finanzierungsrate kann sich auch jedermann selbst im Internet, unter www.renault.de, mithilfe eines leicht bedienbaren Finanzierungsrechners, selbst ausrechnen. Die zweite Aktion ist die Gebrauchtwagengarantie für 24 Monate. Alle Fahrzeuge werden vorm Verkauf einem gründlichen und professionellen Check unterzogen. Der Hauptbestandteil der Gebrauchtwagengarantie entspricht dem Garantieumfang für Fahrzeuge bis zu 4 Jahre. Ihr Gebrauchtwagen ist älter als 4 Jahre und hat die Laufleistung von 125 000 km bereits überschritten? Kein Problem, auch hier bietet der Hersteller Renault eine klassische Absicherung aller wichtigen und kostenintensiven Bauteile an. Weitere Infos zur Gebrauchtwagengarantie finden Sie ebenfalls unter www.renault.de.

Das 7-Sterne-Programm
Dieses Programm von Renault erinnert schon mehr an einen All-inklusive-Urlaub und beinhaltet folgende Voraussetzungen an den Gebrauchtwagen und Vorteile bzw. Service fĂĽr den Kunden:
- Sorgfältiger und qualitativ hochwertiger Funktionscheck
- Haupt- und Abgasuntersuchung in der eigenen anerkannten PrĂĽfstelle des Betriebs
- Eine Probefahrt mit Ihrem Wunschauto ist jederzeit möglich
- Ihren „Alten“ können sie beim Kauf eines „Neuen“ zu einem fairen Preis Gegentauschen
- Finanzierungs- und Leasingmöglichkeit
- Gebrauchtwagen- und Mobilitätsgarantie
- 15 Tage Umtauschrecht

Damit beim Kauf eines neuen Gefährts nichts mehr schief geht, hier noch ein paar Tipps, auf was Sie unbedingt achten sollten. Schauen Sie sich das auserwählte Fahrzeug immer im besten Licht an. Untersuchen Sie die Lackierung genauestens, um versteckte Unfälle oder Korrosionen aufzudecken. Es schadet auch nicht, einen Blick in den Motorraum zu werfen und nach Reparaturspuren Ausschau zu halten. Machen Sie immer eine Probefahrt und nehmen Sie am besten auch immer eine Begleitperson zum Begutachten und testen mit, denn vier Augen sehen bekanntlich mehr als zwei.

Auch beim Kauf selbst ist es wichtig, nichts zu ĂĽberstĂĽrzen. Eine kauferfahrene Person an der Seite zu haben, kann helfen, unliebsame Ăśberraschungen zu vermeiden. Bei der FahrzeugĂĽbernahme prĂĽfen Sie am besten nochmals AuĂźen- und Innenansicht des Wagens, besonders wenn gewisse Absprachen getroffen wurden. Sind die Fahrzeugscheine komplett? Auf was warten Sie noch? GenieĂźen Sie Ihre erste Fahrt im neuen Auto.

KategorienUncategorized Tags:

R4 begeistert auch nach 50 Jahren die Autofans

8. Mai 2011 Keine Kommentare

Renault ist es in der Vergangenheit immer wieder gelungen, Modelle zu entwickeln, die für Gesprächsstoff sorgen. Einer davon ist der R4. In diesem Jahr wird der R4 50 Jahre alt, doch er ist weit mehr als ein Fahrzeug, das für Gesprächsstoff sorgt. Der R4 ist Kult und genau das macht sein Jubiläum zu einer Art Highlight in Frankreich. Dabei war der kantige Kasten in seinem Geburtsjahr alles andere als ein Highlight. Er zeigte sich kantig, konnte jedoch der PS-Prominenz auf der Internationalen Automobilausstellung die Schau stehlen.

In den folgenden Jahren entwickelte sich der R4 zu einem Erfolgsmodell von Renault. Er konnte nicht nur Handwerker begeistern, sondern zog auch Studenten und Familien in seinen Bann. Rasch entwickelte er sich so zu einem der beliebtesten Begleiter auf Frankreichs Straßen. Dabei schien den Franzosen an dem R4 schlichtweg alles zu gefallen und so fand auch die Revolverschaltung nach kurzer Zeit so manch einen Anhänger. Bis 1992 liefen mehr als 8 Millionen Fahrzeuge dieser Modellreihe vom Band.

KategorienR4 Tags: ,