Renault wagt sich mit MĂ©gane und Twingo auf Genfer Autosalon

29. Februar 2012 Keine Kommentare
Renault Megane RS flickr FaceMePLS 300x216 Renault wagt sich mit MĂ©gane und Twingo auf Genfer Autosalon

Renault Megane | © by flickr/ FaceMePLS

Wie die anderen Hersteller versucht auch Renault auf dem Genfer Autosalon die Blicke von potenziellen Kunden auf sich zu ziehen. Um dies zu erreichen, werden sich die Franzosen in Genf zum einen mit einem gelifteten Mégane und zum anderen mit einem sportlichen Twingo zeigen. Beide Modelle können sich bereits auf den ersten Blick sehen lassen und zeigen, mit welchen Besonderheiten der französische Hersteller arbeitet.

Der Renault MĂ©gane wird mit einer Vielzahl von Neuheiten fit fĂŒr das kommende Modelljahr gemacht. So sollen LED-Tagfahrlichter und neue Assistenzsysteme fĂŒr ausreichend KonkurrenzfĂ€higkeit sorgen. Außerdem hat sich Renault bei der Baureihe fĂŒr insgesamt drei neue Motoren entschieden. Von diesen können sowohl der Drei- und FĂŒnftĂŒter als auch der Kombi und der MĂ©gane RS profitieren. Am französischen Golf-Konkurrenten hat sich Renault mit optischen VerĂ€nderungen zurĂŒckgehalten. So betreffen diese ausschließlich die Front und halten sich im Vergleich zu den technischen Neuheiten doch vergleichsweise bedeckt. Auch bei dem Renault Twingo RS haben sich die Franzosen fĂŒr Sportlichkeit auf ganzer Linie entschieden. Trotz aller VerĂ€nderungen gilt immer, den Renault professionell reparieren zu lassen.

KategorienUncategorized Tags:

Renault Laguna Coupé verkörpert französische Eleganz

12. Februar 2012 Keine Kommentare
Renault Laguna Coupé by flickr StuBez 300x225 Renault Laguna Coupé verkörpert französische Eleganz

Renault Laguna Coupé | © by flickr/ StuBez

Das Laguna CoupĂ© hat von Renault ein Facelift spendiert bekommen. Bereits zuvor verkörperte das CoupĂ© in erster Linie französische Eleganz. Diese zeigt sich nach dem Facelift auf einem ganz neuen Level und weiß in jedem Fall zu ĂŒberzeugen. Renault hat sich bei dem Laguna CoupĂ© fĂŒr ein doch sehr umfangreiches Facelift entschieden, das in Zukunft auch serienmĂ€ĂŸig fĂŒr eine umfangreichere Ausstattung sorgen wird. SerienmĂ€ĂŸig bietet das ĂŒberarbeitete Laguna CoupĂ© immerhin eine dynamische Allradlenkung, sowie eine doch recht luxuriöse Komplettausstattung.

DarĂŒber hinaus hat sich der französische Autobauer bei seinem CoupĂ© fĂŒr den Einsatz von hocheffizienten Diesel-Motoren entschieden. Sie bieten eine Leistung von bis zu 241 PS. Doch trotz durchaus ĂŒberzeugender Leistungswerte mangelt es dem Renault Laguna CoupĂ© letzten Endes auch nicht an Sparsamkeit. Immerhin verbraucht das Modell im besten Fall auf einer Strecke von 100 Kilometern gerade einmal 4,8 Liter Kraftstoff. Damit weiß das CoupĂ© durchaus sparsam mit seinem Kraftstoff umzugehen. Ab Werk erhĂ€lt es zugleich ein schwarz lackiertes Dach.

Wenn ein Unfall geschieht, ist richtiges Handeln gefragt

9. Februar 2012 Keine Kommentare
geograph co uk evelyn simak 300x259 Wenn ein Unfall geschieht, ist richtiges Handeln gefragt

cc by geograph.co.uk / Evelyn Simak

Wenn es einmal zu einem Unfall kommt, geraten viele Menschen in Panik. Selbst wenn man weiß, was zu tun ist, traut man sich nicht immer das nötige zu tun, da man fĂŒrchtet, etwas falsch zu machen. Besonders bei AutounfĂ€llen gibt es klare Regeln, die jeder beachten kann und sogar muss, sonst drohen ihm Klagen wegen Nichteinhalten der Verkehrsbestimmungen und unter unterlassener Hilfeleistungen.

Selbst beteiligt

Ist man selbst an einem Unfall beteiligt und niemand ist verletzt, gilt die erste Sorge der Sicherung des Unfallortes. Nachfolgender Verkehr muss informiert werden, dass er um die Unfallstelle einen Bogen zu fahren hat. HierfĂŒr ist das Warndreieck in jedem Wagen Pflicht. Es muss in mindestens 20 Metern Abstand vor und nach der Unfallstelle platziert werden und zwar gut sichtbar, aber nicht mitten auf der Straße.
Erst dann können die Beteiligten die Polizei rufen.
Gibt es Verletzte, mĂŒssen diese sofort behandelt werden, sollte die Lage ernster sein als eine Platzwunde. Bewusstlose Menschen mĂŒssen in Sicherheit gezogen werden, immer an den rechten Straßenrand. Gilt keine Lebensgefahr geht man anschließend wie bereits beschrieben vor.

Nur zufÀllig dabei

Kommt man nur zufĂ€llig an einem Unfall vorbei, ist man nach dem Gesetzt trotzdem verpflichtet zu helfen, andernfalls droht eine Klage wegen unterlassener Hilfeleistung. Als Hilfe wird allerdings schon angesehen, wenn man Polizei und Krankenwagen ruft. Niemand ist gesetzlich zu Erste-Hilfe-Maßnahmen verpflichtet. Sollten aber dennoch schwerere Verletzungen vorliegen, ist es angebracht, die Verletzten grob zu untersuchen und dem Notruf einen Bericht der Lage zu geben. Bei der Absicherung der Unfallstelle können vorbeikommende Passanten gerne helfen, eine Pflicht dazu besteht aber nicht.
Allerdings sind auch Passanten verpflichtet die Unfallstelle frei zu halten, damit die RettungskrÀfte ungehinderten Zugang haben.

Nach einem Unfall gibt es in der Regel eine Menge Blechschaden. Auch wenn die Versicherung fĂŒr den materiellen Besitz aufkommt, mĂŒssen die Autobesitzer oft hohe Reparaturkosten ĂŒber sich ergehen lassen. Ein Autoteile Preisvergleich im Internet kann diese Kosten erheblich senken.

KategorienUncategorized Tags:

Renault Megane ab April mit optischen und technischen Updates

29. Januar 2012 Keine Kommentare
Renault Megane flickr M93 300x164 Renault Megane ab April mit optischen und technischen Updates

Renault Megane | © by flickr/ M93

Renault hat dem Megane ein Facelift spendiert. Ab April 2012 wird das ĂŒberarbeitete Modell im Handel zu finden sein. Der neue Renault Megane wird sich nicht nur mit optischen, sondern auch mit technischen Updates zu erkennen geben. Zu den Besonderheiten des ĂŒberarbeiteten Modells gehört vor allem die Berganfahrhilfe Hill Start Assist. Die Berganfahrhilfe aktiviert sich nach Angaben von Renault von selbst und stoppt an Steigungen automatisch. Sie hĂ€lt im Anschluss den Kompaktwagen fĂŒr Sekunden fest, sodass der Fahrer wieder Gas geben kann.

Die Bergfahrhilfe kommt mit ihrer Funktionsweise einem ZurĂŒckrollen des Fahrzeuges zuvor. Renault hat den Megane zudem mit einer RĂŒckfahrkamera ausgestattet. Äußerlich fĂ€llt vor allem die ĂŒberarbeitete Front des Modells auf. Sie zeigt nun StoßfĂ€nger in glĂ€nzendem Schwarz. Die moderne und ebenso flotte Erscheinung des Megane wird durch das LED-Tagfahrlicht komplettiert, das jedoch ausstattungsabhĂ€ngig angeboten wird. Mit dem neuen SelbstzĂŒnder liegt der CO2-Ausstoß des Renault Megane lediglich bei 95 g je Kilometer.

Tunen Sie Ihren Renault richtig und verkehrssicher

28. Januar 2012 Keine Kommentare
mroach 300x224 Tunen Sie Ihren Renault richtig und verkehrssicher

cc by flickr/ mroach

Viele Menschen tunen das eigene Auto, da es anschließend schneller geht, und es einfach Spaß macht, wenn man etwas zum herumbasteln hat. Vor allem MĂ€nner schrauben sehr gerne an den eigenen Fahrzeugen herum. Wenn man einen Renault hat, und diesen schöner, bzw. schneller oder kraftvoller machen will, hat man einige Möglichkeiten. Hier sollte man aber immer beachten, dass man das Auto richtig tunt, d.h., dass man nicht illegal fahren sollte.

Optisches Tuning

Das optische Tuning ist das „harmlosere“ Tuning. Hier wird lediglich die Optik des Autos aufgebessert. Viele Teile kann man auch im Internet in einem Versandhaus bestellen. Diese werden dann so schnell wie möglich in das eigene Haus geliefert. Beim optischen Tuning werden oft die Felgen bearbeitet. Diese kann man mit dem nötigen Werkzeug polieren. Außerdem kann man auch andere Felgen montieren. Diese glĂ€nzen meistens sehr schön. Auch die Verkleidung kann man lackieren lassen. Dies sollte man aber von einer Werkstatt oder Lackiererei machen lassen. Diese haben gute Werkzeuge und das nötige Wissen um die Verkleidung des Autos schön zu gestalten. Man kann z.B. auch einen Spoiler montieren, welcher ebenfalls im Versandhandel erhĂ€ltlich ist.

Technisches Tuning

Auch das Technische Tuning kann man legal durchfĂŒhren. FĂŒr einen besseren Sound kann man einen Sportluftfilter montieren. Diesen befestigt man einfach statt dem originalen Luftfilter. Hier verfĂ€llt aber die Garantie, falls diese noch gĂŒltig ist. Auch das sogenannte „Chiptuning“ kann legal durchgefĂŒhrt werden. Hier stellt man die EinspritzdĂŒse des Autos genau auf die anderen Teile vom Motor ein. Hier hat man 2 Vorteile: Die Leistung des Motors wird spĂŒrbar verbessert. Außerdem wird durch die verĂ€nderte Einstellung Kraftstoff gespart. Dieses Tuning kann von einer Werkstatt durchgefĂŒhrt werden. Manchmal kann es passieren, dass das TÜV bei einem Service diese Einstellungen wieder auf die originalen Werte setzt. Diese kann man bei der Werkstatt kostenlos nachstellen lassen.