Home > Latitude > Renault setzt bei Latitude in Deutschland auf ĂĽberraschendes Konzept

Renault setzt bei Latitude in Deutschland auf ĂĽberraschendes Konzept

Der Autobauer Renault hat sich für die Vermarktung des Latitude in Deutschland für ein Konzept entschieden, das an die Zeiten von Henry Ford erinnert. Dass genau dieses kein Fehler sein muss, zeigt sich beim Blick auf die Bestandteile. So wird es den Renault Latitude in Deutschland nur mit einer Metalliclackierung geben. Bei dieser handelt es sich um den Kompromiss grau-schwarz. Daneben stehen bei diesem Modell nur drei Motoren zur Auswahl, was selbst für Renault außergewöhnlich ist. Des Weiteren hat der Latitude noch einen kleinen Hacken. Er wird in Deutschland nicht zum klassischen Verkauf angeboten, sodass gerade Barzahler nicht auf ihre Kosten kommen werden.

Wer den Latitude von Renault nutzen möchte, kann ihn leasen oder mieten. Dies ist in Verbindung mit dem Basisantrieb ab einem Preis von 399 Euro möglich. Die maximale Laufleistung liegt bei diesem Angebot bei 40.000 km. Daneben gilt die Nutzungszeit für vier Jahre. In dem monatlichen Preis für den Latitude sind Wartungsarbeiten und Garantie inklusive. Trotz der Einschränkungen kann sich das Modell beim Blick auf die Ausstattung sehen lassen, denn gerade diese lässt keine Wünsche offen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks