Home > Mégane > Renault setzt bei Sportcoupé Mégane RS auf verschärfte Version

Renault setzt bei Sportcoupé Mégane RS auf verschärfte Version

Renault Megane flickr M93 300x164 Renault setzt bei Sportcoupé Mégane RS auf verschärfte Version

Renault Megane | © by flickr/ M93

Der französische Autobauer Renault wird sein Sportcoupé Mégane RS in einer verschärften Version auf den Markt bringen. Der Renault Mégane 265 Trophy bietet seinem Fahrer künftig eine Leistung von 265 PS. Das Drehmoment liegt nach Angaben des Herstellers bei 360 Nm. Die Franzosen haben das neue Modell aus der Mégane-Reihe am 17. Juni am Nürburgring im Rahmen der Renault World Series offiziell vorgestellt. Weltweit wird der Mégane RS 265 Trophy lediglich in einer limitieren Auflage von 500 Stück an den Start gehen.

Renault antwortet mit seinem neuen Top-Modell auf die Vorlagen von VW mit Blick auf die R-Version von Golf und Scirocco. Damit die Franzosen eine Leistung von 265 PS erreichen können, erhielt der Mégane RS 265 Trophy einen modifizieren Ansaugbereich. Der Ladedruck wurde um 0,2 bar erhöht. Durch die Eingriffe konnte Renault das maximale Drehmoment deutlich steigern. Lag dieses bislang bei 340 Nm, wird es nun mit 360 Nm angegeben. Den Spurt auf Tempo 100 schafft das neue Top-Modell der Franzosen nun in 6,0 Sekunden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks