Archiv

Artikel Tagged ‘Elektrofahrzeuge’

Renault soll Durchbruch bei Schnellladetechnologie gelungen sein

1. Mai 2011 Keine Kommentare

Dem französischen Autobauer Renault soll mit Blick auf die Schnellladetechnologie ein wichtiger Durchbruch gelungen sein. Das berichtet das Magazin „Auto Motor und Sport“. Demnach sollen die Ingenieure von Renault die Kosten, die für den Inverter bei E-Mobilen anfallen, von bislang rund 15.000 Euro auf 2000 Euro reduziert haben. Der Inverter ist für die Umwandlung des Wechselstroms in Gleichstrom zuständig.

Bei den Elektrofahrzeugen ist die sehr eingeschränkte Reichweite, die durch die Batteriekapazität hervorgerufen wird, auch weiterhin eines der größten Probleme. Um trotzdem eine gewisse Flexibilität gewährleisten zu können, müssen sich die Akkus binnen kürzester Zeit aufladen lassen. Schon heute bietet die Mehrzahl der E-Mobile die Möglichkeit einer Schnellladung. Die Technik, die hinter der Schnellladung steckt, geht jedoch mit enorm hohen Kosten einher. Nun soll es Renault gelungen sein, eine Technik zu entwickeln, bei der der größte Teil der Umwandlung durch den Motor übernommen wird. Dadurch sollen die damit verbundenen Kosten erheblich reduziert werden.

Renault plant gemeinsam mit RWE neue Tankstellen-Art

24. Oktober 2010 Keine Kommentare

Gemeinsam mit dem Energielieferant RWE plant der französische Autobauer Renault eine neue Art der Tankstelle, die sich ausschließlich für eine Motor-Sorte eignen soll. Beide Unternehmen haben auf der Fachmesse eCarTec in München ihre gemeinsam Vision zur Tankstelle in der Zukunft präsentiert. An dieser sollen Elektroautos künftig ausschließlich den Strom zapfen können, der aus erneuerbaren Energien gewonnen wurde.

Bereits seit vergangenem Herbst widmet sich RWE dem Aufbau einer Infrastruktur mit Ladestationen, die in deutschen Großstädten zu finden sind. Bundesweit stehen aktuell 500 Ladepunkte für Besitzer von Elektrofahrzeugen zur Verfügung. In den vergangenen Wochen machte Renault immer wieder mit Neuvorstellungen von Elektrofahrzeugen auf sich aufmerksam. Das erste von insgesamt vier Fahrzeugen des Herstellers soll im Oktober 2011 auf dem Markt zu finden sein. Es wird sich um den Kangoo Rapid Z.E. handeln. Der Aufbau einer sicheren Infrastruktur mit Blick auf die Ladestationen gehört derzeit noch zu den größten Herausforderungen, die in Bezug auf die Elektromobilität bekannt sind.