Archiv

Artikel Tagged ‘Laguna’

Renault setzt auf neues Navigationssystem

2. Januar 2011 Keine Kommentare

Renault hat sich für die eigenen Modelle für ein neues Navigationssystem entschieden. Das Navigationssystem bietet den Fahrern überraschende Funktionen und angenehmen Bedienkomfort. So ist das Gerät nicht nur dazu in der Lage die Routen zu berechnen, sondern liefert dem Fahrer auch Internet-Adressen, die über Google gesucht werden können. Zu den weiteren Funktionen gehört die Wettervorhersage, die sich auf den Zielort bezieht. Renault-Fahrer, die die Zusatzdienste des Carminat TomTom 2.0 Live nutzen möchten, müssen für diese jedoch auch zahlen.

Bei der Routenberechnung greift das Navigationssystem zugleich auf einen Informationspool zurück. Durch ihn kann das System in Abhängigkeit des Wochentages und der Tageszeit die effizienteste Strecke für den Fahrer berechnen. Die Verkehrsinformationen, die durch das Gerät verwendet werden, überzeugen mit einer besonderen Hochwertigkeit, da sie neben den klassischen TMC-Daten ebenso Bewegungsdaten nutzen, die von Handybesitzern stammen. Renault verwendet das neue Navigationssystem unter anderem in den Modellen Laguna, Latitude und Espace. Im Frühjahr soll es in weiteren Modellen zu finden sein.

Renault Laguna bekommt Facelift und neue Technik

5. September 2010 Keine Kommentare

Der französische Autobauer Renault hat sich beim Laguna für einzelne Änderungen entschieden. So erhielt das Modell neben einem Facelift eine neue Technik. Sowohl als Limousine als auch als Kombi bietet der Mittelklassewagen künftig stärker betonte Scheinwerfer. Ein neues Design erhielt auch der Kühlergrill. Renault möchte den überarbeiteten Laguna erstmals auf dem Pariser Autosalon vorstellen, der vom 2. bis 17. Oktober stattfinden wird.

Zweifelsohne wirkt das neue Laguna Design frischer und moderner. Überragender scheinen jedoch die technischen Verbesserungen zu sein. Immerhin bietet Renault durch diese mehr Varianten, die mit der Allradlenkung 4Control ausgestattet sind. Diese kann jetzt auch für die Diesel Modelle mit 130 PS und 150 PS bestellt werden. Zuvor war die Allradlenkung den größeren Modellen vorbehalten. Verbesserungen gibt es ebenso beim Verbrauch. Nach Angaben von Renault soll der Diesel als Basismodell jetzt nur noch 4,6 Liter auf 100 km verbrauchen. Die Basisvariante präsentiert sich als 1,5 Liter großer Vierzylinder mit 110 PS. Hinsichtlich der neuen Preise hielt man sich im Hause Renault jedoch bedeckt.