Archiv

Artikel Tagged ‘Renault Megane’

Renault Megane ab April mit optischen und technischen Updates

29. Januar 2012 Keine Kommentare
Renault Megane flickr M93 300x164 Renault Megane ab April mit optischen und technischen Updates

Renault Megane | © by flickr/ M93

Renault hat dem Megane ein Facelift spendiert. Ab April 2012 wird das überarbeitete Modell im Handel zu finden sein. Der neue Renault Megane wird sich nicht nur mit optischen, sondern auch mit technischen Updates zu erkennen geben. Zu den Besonderheiten des überarbeiteten Modells gehört vor allem die Berganfahrhilfe Hill Start Assist. Die Berganfahrhilfe aktiviert sich nach Angaben von Renault von selbst und stoppt an Steigungen automatisch. Sie hält im Anschluss den Kompaktwagen für Sekunden fest, sodass der Fahrer wieder Gas geben kann.

Die Bergfahrhilfe kommt mit ihrer Funktionsweise einem Zurückrollen des Fahrzeuges zuvor. Renault hat den Megane zudem mit einer Rückfahrkamera ausgestattet. Äußerlich fällt vor allem die überarbeitete Front des Modells auf. Sie zeigt nun Stoßfänger in glänzendem Schwarz. Die moderne und ebenso flotte Erscheinung des Megane wird durch das LED-Tagfahrlicht komplettiert, das jedoch ausstattungsabhängig angeboten wird. Mit dem neuen Selbstzünder liegt der CO2-Ausstoß des Renault Megane lediglich bei 95 g je Kilometer.

Renault verpasst Megane Facelift

19. Januar 2012 Keine Kommentare
Renault Megane flickr M93 300x164 Renault verpasst Megane Facelift

Renault Megane | © by flickr/ M93

Durch zahlreiche neue Modelle wird der Konkurrenzkampf in der automobilen Kompaktklasse angeheizt. Um dem starken Wettbewerbsdruck gewachsen sein zu können, hat sich Renault bei dem Megane für ein umfangreiches Facelift entschieden. Vor allem mit mehr Sparsamkeit möchte der Autobauer seinen Wettbewerbern das Wasser reichen können. Renault hat dem Megane zwar nur ein leichtes Lifting verpasst, hat sich aber für ein umfassendes Technik-Update entschieden.

Ab April soll der Franzose in Verbindung mit einem neuen Benziner und zwei überarbeiteten Dieselmotoren zu haben sein. Mit den neuen Motoren soll der Renault Megane deutlich sparsamer werden. Mit dem neuen Ottomotor folgt Renault in erster Linie dem Trend zum Downsizing. Der kleine Hubraum wird von den Franzosen mit einer Turboaufladung kombiniert. Das 1,2-Liter-Triebwerk bietet eine Leistung von 115 PS. Der Verbrauch wird von Renault mit 5,3 Litern angegeben und kann sich demnach durchaus sehen lassen. Dagegen wurde der 1,6-Liter-Saugmotor von dem französischen Autobauer aus dem Programm genommen.